Dienstag, 14. Oktober 2014

Auftrag erledigt: Kinder können warm verpackt werden

Ich habe meinen Auftrag fertig. :)
Ziel war es, zwei kleinen Zwergen eine warme Verpackung für den Winter zu nähen. Die Kleinen sollen ja schließlich nicht frieren, wenn jetzt doch irgendwann die kälteren Tage kommen.

Und so gab es für den kleinen Herren eine Monster-Vierecksmütze mit knallig rotem Bündchen...


...und einen dazu passenden Kragen, gefüttert mit Baumwoll-Kuschelfell.

Grade bei Schals, Mützen und solchen Krägen (oder heißt das Kragen...?) finde ich es wichtig, Material zu nehmen, dass nicht so elektrisiert. Man zieht die Sachen ja doch immer wieder über den Kopf und wenn danach immer alle Haare zu Berge stehen und man auch noch einen Schlag bekommt, ist das doch blöd. Also habe ich feinen Baumwoll-Teddy-Plüsch und Baumwoll-Jersey verwendet.


Mir gefällt das Set wirklich gut! Da hat die Bestellerin eine gute Wahl getroffen - sie durfte die Stoffe nämlich selbst auswählen und ich finde die Kombi sehr gelungen.


Die kleine Madame bekommt einen Beanie - außen türkis/blau gesteift...


... und innen braun gefüttert. Weil die beiden Stoffe so gut zusammen passen (und nochmal ein Lob an die Stoffeaussucherin!), kann man den Rand auch gut umschlagen und die Mütze dann als "normale" Mütze anstatt als Beanie tragen. Wie das Kind eben grade mag - die haben da ja häufig ihre ganz eigenen Vorstellungen. :)


Und auch Madame soll natürlich einen warmen Hals bekommen. Darum gibts für sie einen ebenfalls Baumwoll-Teddy-Plüsch-gefütterten Kragen.


Das tolle an den Dingern ist, dass sie nicht nur den Hals, sondern auch Brust und Rücken schön warm halten. Da bleibt also alles schön warm eingepackt, auch wenn beim Toben mal die Jacke verrutscht.


Ja, es ist kein richtig typisches Mädchen-Set, aber grade das gefällt mir gut. Es muss ja nicht immer Pink, Lila oder Rosa sein!


So, diese warme Verpackung schicke ich nun noch rüber zu Kiddikram und zum Creadienstag und euch wünsche ich einen wundervollen Tag!

Achja, und zu guter Letzt möchte ich noch auf den Wettbewerb "Fully Fashioned - The Challende!" von arte creative hinweisen. Es geht um tolle Upcycling-Projekte aus dem Bereich Mode. Also los, wenn ihr noch ein tolles Projekt vorstellen wollt, dann könnt ihr das noch bis zum 29.10.2014 einreichen.
Und ich würde mich natürlich auch sehr freuen, wenn ihr eine Stimme für mein Projekt abgeben würdet :)

Allerliebste Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen