Dienstag, 28. Oktober 2014

Eisbär hin, Eisbär her, mir ist kalt!

Ich habe bei Christina von Ellies Handmades einen ganz entzückenden Eisbären entdeckt.
Der hat mir so gut gefallen, dass ich auch gleich einen haben wollte. ;) Und manchmal passt einfach alles zusammen. Mir ist nämlich grade ein weißes Handtuch in die Hände gefallen. So ein kleines Gästehandtuch mit Werbeaufdruck. Also eines, was ich nicht wirklich im Bad nutzen möchte, bei dem ich aber dachte "da lässt sich doch bestimmt was Feines draus machen". Das eine oder andere habe ich aus Handtüchern ja schon gemacht. Nun fiel mir zu weiß erst nicht so richtig viel ein...
Ja, und dann lief mir der kleine Eisbär über den Weg. Und dann auch noch mit Schnittmuster!
Also war klar, was aus dem weißen Handtuch werden sollte.
Und es passte ganz genau! Das Schnittmuster hat genau den Teil ohne Werbetext ausgefüllt.

Jetzt ist also zum kälter werdenen Wetter dieser kleine Kerl bei uns eingezogen und wärmt sich am Kamin anstatt auf einer Einscholle zu frieren. Ist ja auch viel gemütlicher so! 












Ich finde, dass sich der Frotteestoff gut macht so als Fell und dass er wirklich ein ganz kuscheliger, gemütlicher Geselle geworden ist.
Ich glaube, er darf bleiben und ich rück vorm Kamin ein Stückchen zur Seite für ihn.

Euch allen wünsche ich noch einen wundervollen Tag und Mr. Eisbär schicke ich jetzt noch rüber zu Kiddikram, zum Upcyclingdienstag und zum Creadienstag.

Und zum Start in diesen Tag gibt's noch ein paar Morgenimpressionen. 








Herzlichste Grüße


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen