Dienstag, 20. Januar 2015

Die neue Bande - Holztiere

Heute gibt es wieder mal etwas gemacht vom Ekstrøm. Etwas, was ich gaaaanz toll finde! Ich bin wirklich total begeistert. Und ich kann sogar verstehen, dass er dafür gaaaanz unbedingt eine neue Dekupiersäge brauchte. ;)

Er hat aus Holzresten eine ganz großartige kleine Bande gebaut. Und sie wächst immer noch beständig. Ich bin gespannt, was ich euch als nächstes für Zuwachs zeigen kann. 

Und weil ich die Kleinen so toll finde, müsst ihr jetzt durch eine ganze Bilderflut. So!





















 
















Sind die nicht toll geworden? Ich mag jeden einzelnen von den kleinen Kerlchen. Und ich mag es, wie unterschiedlich der Eindruck durch die unterschiedliche Holzmaserung ist.
Alle sind freihand aufs Brett gezeichnet und dann ausgesägt worden. Auch die Linien, die ein bisschen mehr Leben reinbringen, die also Gesicht und Körperlinien zeichnen, sind eingesägt. Dabei sollte man darauf achten, dass man nicht zu fein wird und damit die Stabilität beeinträchtigt. Also schon Details dadurch hinzufügen, aber immer auf genügend große ganze Flächen achten.

Und dann durfte ich sogar auch noch meinen Teil beisteuern. Ich habe nämlich alle einmal eingeölt (mit einfachem Pflanzenöl) und die Kanten ein wenig rundgeschliffen, damit sie besser in der Hand liegen. Echte kleine Handschmeichler also.

Und weil sie so toll sind, dürfen sie noch schnell rüber laufen, schwimmen, kriechen zum Creadienstag. Zum Upcycling-Dienstag dürfen sie auch noch, da sie aus Resten überwiegend von dem Zaun entstanden sind. Also gibt es nach den wunderschönen Brettern hier noch mehr Möglichkeiten zur Zaunresteverwertung :)
Und bei Kiddikram dürfen sie auch noch vorbeischauen.

____________________________

Nachtrag: Ich habe euch hier nun eine Anleitung erstellt.
____________________________

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Wirklich wunderbar - alle so charakteristisch! Und der Schwanz vom Schweinchen lässt mich lachen!
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lena! Ja, sie sind alle so individuell, das mag ich auch. Und die Maserung des Holzes tut ihr Übriges dazu.
      Liebe Grüße zurück
      Hannah

      Löschen
  2. die sind wirklich der Hammer, ich brauch jetzt auch ganz schnell eine Dekupiersäge, ich mach nämlich zur Zeit alles mit der Stichsäge und das wird nicht so exakt ....einfach super
    liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Brigitte! Ich habe dein Lob weiter gegeben.
      Und ja, so eine Dekupiersäge scheint wohl ganz cool zu sein ;)
      Liebe Grüße zurück
      Hannah

      Löschen
  3. Ganz tolle Resteverwertung!
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Very interesting blog. A lot of blogs I see these days don't really provide anything that attract others, but I'm most definitely interested in this one. Just thought that I would post and let you know.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, thank you very much! I am pleased to hear that :)

      Löschen
  5. Die sind so wunderschön, ich konnte mich nicht entscheiden und habe alle gepinnt. Wobei die Raupe und das Schweineschwänzchen es mir besonders angetan haben. Und der Wal. Ach und ... :-)
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du Liebe! Ja, ich kann mich auch kaum entscheiden ;)
      Liebe Grüße zurück!
      Hannah

      Löschen
  6. Huh, wie schön sind diese Tiere! Da kommt Lust zum Nachmachen auf...
    Liebe Grüße Helene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Helene! Ja, auf und nachmachen :)
      Liebe Grüße zurück
      Hannah

      Löschen
  7. Eine total schöne Idee und die Ergebnisse sind traumhaft!

    AntwortenLöschen