Donnerstag, 29. Januar 2015

Meine erste Frida

Ja, ich weiß. Der Schnitt "Frida" vom Milchmonster ist inzwischen schon fast ein Klassiker. Und doch habe ich bisher noch keine genäht. Aber jetzt!

Genäht habe ich eine in Größe 62 nach dem Freebook.

Und verwertet wurde eine alte Jeans vom Ekstrøm, ein Rest vom Blumenstoff vom Möbelschweden, aus dem ich auch schon dieses Kleid genäht habe und gepunkteter, dicker Jersey als Bündchen.

Es ist übrigens nicht nur eine Frida-Premiere, sondern auch noch eine Taschen-Premiere. Ich weiß gar nicht warum, aber an so richtige Eingrifftaschen habe ich mich nie getraut.  Halt, nicht ganz richtig! Hier und hier habe ich doch schonmal Taschen auf Hosen genäht. Aber das waren irgendwie andere.

Naja, wie auch immer. Nun habe ich auf jeden Fall nach der tollen Anleitung vom Milchmonster festgestellt, dass solche aufgesetzten Eingriffstaschen bei Hosen gar keine Zauberei sind. :)

So, und nun aber Bilder:





 Ist ganz cool geworden, oder? ;) 

Frida geht noch schnell eine Runde auf Reisen zu Meitlisachen und Kiddikram.

Herzallerliebste Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen