Donnerstag, 15. Januar 2015

Musterspielereien

In manchen Dingen bin ich echt dödelig... Da bekomme ich den Hintern einfach nicht hoch und es liegt ewig rum. Ständig laufe ich dran vorbei und denke "Da könntest du dich ja auch wirklich langsam mal drum kümmern!" Und dann lauf ich weiter...
In diesem speziellen Fall liegt es nicht rum, sondern es hängt.

Wir haben eine Fotowand. Als wir hier eingezogen sind, hatten wir die Idee. Also haben wir Bilderrahmen gekauft und diese auch schon schön angeordnet an die Wand gehängt. Projekt angefangen, Projekt so gelassen. Punkt.
Seitdem hängen leere Bilderrahmen in unterschiedlicher Größe schick angeordnet an unserer Wand.



Immerhin sorgen sie immer wieder für schöne Gespräche bei Besuch - also viel Freude und Lachen. Das ist immer gut! Und trotzdem kann es ja so nicht bleiben.

Und da ich keine Ahnung habe, wann wir uns denn nun tatsächlich mal für Bilder entscheiden können, die dann da auch wirklich reinsollen und diese dann auch noch entwickeln (das sind ja zwei völlig voneinander unabhängige Arbeitsschritte, die jeweils einzeln angegangen werden müssen!), habe ich jetzt zumindest mal dafür gesorgt, dass die leeren Rahmen bis zu ihrer endgültigen Befüllung eine schöne sozusagen Zwischenfüllung erhalten.





Dafür habe ich unterschiedliche Muster erstellt, ausgedruckt und auf die entsprechenden Größen zugeschnitten.

Nun sieht die Wand echt toll aus und ich bin gespannt, wann welche der Muster-Bilder durch Fotos ersetzt werden.
Da die Fotos auf jeden Fall schwarz-weiß sein sollen, habe ich die Muster alle in grau gehalten. So passt auch später noch alles zusammen.

Ich bin ganz zufrieden mit meinem kleinen schnellen Projektretter und freue mich darüber, eine der vielen kleinen Baustellen in einen, wenn schon nicht ganz fertigen, dann aber doch immerhin in einen schönen Zustand versetzt zu haben. Man könnte ja sogar behaupten, das sei von Anfang an so geplant gewesen und darum jetzt fertig ;) Dann sind die Fotos einfach 2.0 :P

Die tollen Muster und die entsprechenden Overlays zum Selberbasteln findet ihr übrigens bei Mel, die sie für uns gebastelt hat und zur Verfügung stellt. Großartig und vielen Dank!

Ich wünsche euch einen famosen Tag und viel Spaß beim selber mustern! Und die "neue" Bilderwand darf noch rüber zu RUMS und zum Freutag.

Liebste Grüße
 

Kommentare:

  1. Schön! Eine wirklich gelungene >Zwischenlösung<.
    Aber du kennst ja sicher das Sprichwort: "Nichts ist zählebiger als ein Provisorium" ;)
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das macht Mut ;) Aber dann bleibts halt (erstmal ;) ) so. Ist ja auch schön.
      Liebe Grüße zurück
      Hannah

      Löschen
  2. Nice post, things explained in details. Thank You.

    AntwortenLöschen