Freitag, 6. Februar 2015

Ein bisschen Farbe

Heute gibts ein bisschen Farbe. So langsam stellt sich meine Stimmung auf  Frühling ein. Zwar finde ich, dass im Februar durchaus Winter sein darf, aber ich merke, dass die Tage langsam länger werden. Diese Woche gab es den ersten Morgen diesen Winter, an dem ich beim Losgehen einen ersten Schimmer Morgenröte am Horizont erspähen konnte. Was für ein Hochgefühl ;) Ich finde es immer wieder erstaunlich, was ein bisschen mehr Licht, ein schöner Sonnenaufgang auf dem Weg zu Arbeit (war das viel rosa ;) ) und ein blauer Himmel und Sonnenschein am Tage mit meiner Laune macht. Das Grinsen ging ja fast nicht mehr weg.

Und auch heute hab's einiges an Sonnenaufgang zu bewundern.
Um kurz vor sieben sah das schon so aus: 

Um acht dann schon so: 


Huch, nun bin ich doch ein bisschen abgeschweift... Denn eigentlich wollte ich euch ja diesen kleinen neuen Rock zeigen.

Er ist (mal wieder) aus dem schönen festen Blumenstoff vom Möbelschweden. Der sieht also schick aus und hält auch noch ordentlich was aus. Der könnte also gut als Begleiter für den einen oder anderen Spielplatzbesuch herhalten.



Für den Saum unten habe ich mich mal wieder an Schrägband versucht und ich muss sagen: Wir freunden uns immer mehr an ;) 

Diese kleine Portion Farbe schicke ich heute rüber zu den schönen Meitlisachen, zu Kiddikram und weil ich mich über Licht und Farben grade so freue auch noch zum Freutag. Und weil der Rock ohne Schnittmsuter entstanden ist, gehts auch mal wieder rüber zum Kopfkino.

Euch allen wünsche ich ein famoses Wochenende!

Liebste Grüße

1 Kommentar: