Donnerstag, 4. Juni 2015

Meine erste Hose!

Vielleicht ist es euch aufgefallen, es war ein bisschen ruhiger hier in den letzten Wochen.
Das lag daran, dass wir im Urlaub waren. Damits hier nicht ganz still wird, hatte ich euch zwar ein bisschen was vorbereitet, aber jetzt geht es auf jeden Fall wieder live los :)

Pünktlich zum Urlaub habe ich mir am Vortag noch was genäht. Und zwar nicht irgendwas, sondern meine erste Hose!
Bevor es jetzt Verwirrung gibt - doch, ich habe bereits Hosen. Aber es ist meine erste für mich selbstgenähte Hose! Also nicht in klein für Babies, sondern in groß. So richtig für mich.


Wobei, ein bisschen einfach gemacht habe ich es mir doch, es ist nämlich eine Hose mit Bündchen oben und nicht mit Knöpfen oder Reißverschluss. Aber so als Sommerhose finde ich sie perfekt.

Sie ist aus einem tollen Leinenstoff, den ich mal vor einiger Zeit auf dem Holländischen Stoffmarkt gekauft habe. Und da war er sogar schon für eine Hose (ok, oder einen Rock) geplant gewesen.

Die Taschen habe ich aus einem tollen Stoffschätzchen genäht, das ich auch schon lange hüte und irgendwann mal bei Frau Tulpe gekauft hatte. 



Entstanden ist die Hose mal wieder ohne Schnittmuster sondern mit einer bestehenden Leinenhose als Vorlage. Ich habe allerdings ein paar Änderungen vorgenommen, z.B. an den Beinen ein bisschen enger gemacht.
Da es meine erste Hose und dann auch noch mit Taschen ist, bin ich total stolz, dass alles so gut geklappt hat und sie passt und ich sie auch noch gerne trage.

Ich habe sie also sofort eingeweiht und gleich schon auf der Hinreise angezogen. So für den Flieger ist so eine Hose mit Bündchen wirklich das Beste, was man machen kann. Da zwickt und kneift nix ;)
Und auch eine Leinenhose war eine gute Idee, weil sie als lange Hose für einen etwas kühleren Tag am Abreiseort gut geeignet ist, aber auch als luftige Hose für den warmen Tag am Zielort ganz hervorragende Dienste leistet. 

Die Taschen habe ich noch einmal knappkantig abgesteppt und den Saum am Bein nur mit der Oberlock versäubert und einmal umgenäht. Für die sichtbaren Nähte habe ich ein farblich passendes, aber dunkleres Garn genommen, um ein paar dezente Akzente zu setzen.
 


Ich habe den Stoff übrigens vorm Nähen nicht gewaschen, sondern erst jetzt nach dem Urlaub. Nun bin ich mir nicht ganz sicher, ob die Hose doch einen ganz kleinen Tick zu kurz geworden ist. Das werde ich nochmal ein bisschen beobachten. Sonst mache ich den Abschluss am Bein nochmal neu. Das ist ja nicht schlimm. 
Und das Bündchen am Bauch ist ehrlich gesagt auch ein bisschen weit. Das macht die Hose zwar noch bequemer aber auch ein bisschen rutschgefährlich. Bisher hälts aber also werde ich das glaube ich so lassen. 
Nur bei der nächsten Hose werde ich das Bauchbündchen ein bisschen enger machen. 
Aber für meine erste Hose ist diese super und ich bin sehr zufrieden! 

Und nun schicke ich sie noch schnell rüber zum RUMS, zum Freutag und zum Kopfkino

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Hannah,
    deine Hose gefällt mir :-) Die Farbe deines Leinenstoffes harmoniert sehr gut mit dem Schnitt und die Taschen sind ein toller Akzent :-)
    Mal sehen, vielleicht trauen wir uns beide ja mal eine Hose mit Reißverschluss oder sogar eine Jeans? ;-)
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Dominique!
      Ja, vielleicht trauen wir uns ja irgendwann ;) Aber ich finde unsere jetzigen Hosen auch shconmal ganz schön cool! :)
      Liebe Grüße zurück
      Hannah

      Löschen
  2. Die Hose ist super schön geworden! Würde am liebsten mal den Stoff anfassen -der sieht so schön weich aus!
    Liebe Grüße und einen schönen Freutag, Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Janet! Ja, es ist wirklich ein schöner, weicher, sommerlicher Leinenstoff :)
      Liebe Grüße zurück und noch einen schönen Sonntag!
      Hannah

      Löschen
  3. Tolle Hose, jetzt im Sommer braucht man ja lockere Sachen. Alles Liebe! nina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nina! Ja, da hast du Recht! Die ist schön sommerlich luftig ;)
      Liebe Grüße zurück
      Hannah

      Löschen
  4. Wow... gratuliere dir zu deiner ersten eigenen Hose!! Ohne Schnittmuster - meine Hochachtung!!!
    Und dann auch noch aus so schönem Leinen - super schön geworden, und bestimmt unheimlich fein im Flieger!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Veronika! Es freut mich, dass sie dir auch so gut gefällt :)
      Liebste Grüße zurück!
      Hannah

      Löschen