Samstag, 26. September 2015

Himmel, wie schön!

Das Der Herbst ist ja nun dann doch wirklich da. Kann man jetzt mal so sagen, oder?
Und so wenig ich graues, kaltes, nasses Wetter mag, so gerne mag ich doch die schönen Seiten am Herbst. Die bunten Blätter, die sonnigen Tage und die großartigen Himmelsbilder, die sich grade bei Sonnenauf- und -untergang zeigen.

Und weil ich mich immer so darüber freue, dass ich das gleich mal fotografieren muss, hat sich in den letzten Wochen eine kleine Sammlung entwickelt. Die würde ich heute gerne mal mit euch teilen.

Sonnenaufgang morgens, wenn ich das Haus verlasse:







Aus dem Bus heraus mit Dunst über den Feldern: 


Am Bahnhof: 

Und zum Abschluss noch ein Sonnenuntergang:


Ist es nicht toll, was die Natur so alles kann? Ich bin immer wieder ganz beeindruckt und freue mich jeden Morgen über solche Sonnenaufgänge.
Nun ist leider die Zeit, wo die Sonne dann aufgeht, wenn ich das Haus verlasse auch bald schon vorbei. Bald wird mich der Sonnenaufgang bei der Bahnfahrt begleiten. Das ist auch schön, auch wenn das Aufstehen und Losgehen im Dunkeln jedes Jahr aufs Neue hart ist.
Und dann wird auch wieder die Zeit kommen, wo ich noch im Dunkeln im Büro ankomme und dieses wiederum erst im Dunkeln verlassen werde.
Zum Glück ist diese Zeit nie so richtig lang und dann geht es auch schon wieder aufwärts. Und zwischendurch kann ich ja dann nochmal einen Blick auf diese Bilder werfen und mich auf die Zeit freuen, in der ich die Sonnenaufgänge wieder beim Hausverlassen bewundern kann.

Meine Himmel-Bilder schicke ich noch rüber zur Raumfee!

Und euch wünsche ich ein schönes Wochenende!
Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Hannah,
    sehr schöne Bilder hast du da gemacht. Mir fällt gerade auf, dass mein morgendlicher Weg zur Uni fast genauso aussieht wie dein Arbeitsweg. Nur leider wird es demnächst erst hell werden, wenn ich in Seminarräumen ohne Fenster sitze. Gerade trauere ich noch dem Sommer hinterher, aber die Blätter werden schon so richtig schön rot. Das ist dann doch wieder toll.
    Viele liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
    Pauline :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach danke Pauline, du Liebe!
      Ja, die ganz dunkle Zeit finde ich auch immer schwer aber dann müssen wir uns mit Gedanken an luschelige Abende auf dem Sofa, wenn es draußen so richtig ungemütlich ist, aufmuntern ;) Ich finde dann doch, dass jede Jahreszeit so ihre guten Seiten hat. Auch wenn man die frierend am Bahnhof vielleicht nicht immer so gut sieht...
      Liebe Grüße zurück
      Hannah

      Löschen