Dienstag, 22. Dezember 2015

Rockiges Trio

Ich hatte ein ganz famoses Nähwochenende mit zwei lieben Freundinnen. Hach, war das schön. Ein bisschen plaudern, ein bisschen fachsimpeln, ein bisschen Fluchen und sich Tipps holen und dabei fröhlich vor sich hin nähen. Eine feine Sache, die unbedingt wiederholt werden muss!

Dabei sind von mir drei kleine neue Röcke entstanden - mal wieder eine feine kleine Auftragsarbeit.

Gewünscht waren 3 Röcke - für zwei Fünfjährige und eine Zweijährige - in lila oder rosa oder so. Vielleicht ja mit Sternen. Und oben nem schön breiten Bündchen. Und unten sollte auch eines dran, damit der Rock ein bisschen pumpig wird. Aber alles elastisch, damit der Bewegungsfreiheit der kleinen Damen keine Grenzen gesetzt werden.

Ich habe dann mal geschaut, was meine Stoffvorräte so zu bieten haben und einen tollen pinken Sternchenstoff gefunden. Der wurde prompt für gut befunden.

Nun also noch das passende Bündchen dazu. Gewählt wurde eines in einem hellen gelbgrün.
Hui, ich muss gestehen, da war ich erst ein bisschen skeptisch bei der Farbkombi. Aber Kundenwunsch ist mir natürlich Befehl (also außer es geht wirklich gar nicht, dann würde ich intervenieren. Ich will ja auch noch Spaß am Machen haben und es mit ruhigem Gewissen in die weite Welt entlassen können ;) ).

Und was soll ich sagen. Je fertiger der erste Rock wurde, desto besser hat mir die Kombi gefallen und inzwischen finde ich sie richtig cool.

Aber seht selbst:




Hier die Dreierparade - gefertigt nach den Maßen der drei Mädchen.

 


Zu den drei Röcken gesellen sich noch je ein passendes Haarband. :)




Die drei Mädels feiern zusammen Weihnachten und sollen alle drei gleichzeitig diese Geschenke bekommen. Ich finde die Vorstellung total schön, wie sie dann alle gleichzeitig ihren neuen Rock und das Haarband auspacken und sich über ihren neuen Partnerlook freuen können :) 
Ich hoffe, das klappt!

Die Drei Röckchen schicke ich noch rüber zum Creadienstag, zu HoT, zu den DienstagsDingen, zu den Meitlisachen und zu Kiddikram.

Liebste Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen