Donnerstag, 21. Januar 2016

Retroblümchenshirtkleid

Ich habe es eeeendlich geschafft, mal in dem neuen Lädchen von tillabox vorbeizuschauen! Und ich muss sagen, es ist wirklich toll geworden! So viele tolle Stoffe, durch die man sich in wirklich schöner Atmosphäre ganz in Ruhe durchstöbern kann. Und jetzt im Januar sollen noch mal ganz viele tolle neue Stoffe dazu kommen. Ich sollte also unbedingt zusehen, noch einmal vorbeizuschauen. Und jedem, der sich mal hier in der Gegend herumtreibt, kann ich einen Besuch bei der lieben Silke nur wärmstens ans Herz legen!

Ich bin bei meinem Besuch auf jeden Fall fündig geworden und habe mein Vorhaben das Weihnachtsgeld gleich mal für Stoffe auf den Kopf zu hauen brav umgesetzt :)

Dabei rumgekommen sind 2 wundervolle Stoffe von lillestoff - also feine Bio-Qualität.

Der eine ist wirklich sehr retro aber irgendwie hat er mir total gut gefallen und musste daher mit. Es war auch gleich klar, was ich daraus nähen wollte: Ein langes Shirt oder ein Shirtkleid. Im Winter trage ich unter Kleidern total gerne noch so ein langes Shirt und im Sommer taugt es dann auch glatt mal als Kleid. Und eben so eines sollte nun aus dem feinen Retrostöffchen entstehen.

Dem war dann auch so:






Ich freue mich total und hab es gleich mal angezogen. Dem Ekstrøm ist es ein bisschen zu viel. Also zu bunt und zu retro. Aber ich mag es sehr. Eben weil es wirklich mal was anderes ist. Und ich bin gespannt, ob ich es im Sommer tatsächlich mal als Kleid anziehen werde. ;)


Auf jeden Fall mag ich es euch heute noch bei RUMS zeigen. Da habe ich auch schon wieder viel zu lange nicht mitgemacht. Und bei Ich näh Bio schau ich auch noch vorbei! Und wo ich grad die Runde mache, zum Freutag gehts auch noch schnell rüber. 

Aus dem zweiten erstandenen Stöffchen ist auch etwas für mich entstanden, das zeige ich euch aber ein andermal :)

Liebste Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen