Donnerstag, 9. Juni 2016

Dreiecke über Dreiecke

Diesen tollen Stoff habe ich von meiner Mama bekommen. Er gehört zu dem riesen Stoffpaket, das ich von ihr im lillestoff-Lagerverkauf bekommen habe.
Und es war auch gleich klar, was daraus werden soll: Ein Kleid für mich!

Genau das ist es jetzt auch geworden und ich mag es wirklich sehr.

 


Der Schnitt ist mal wieder selbst zusammengebastelt und ganz einfach gehalten und es gibt - auch mal wieder - überschnittene Ärmel.


Am Ausschnitt gibt es einen Bündchenstreifen aus dem gleichen Stoff, genauso wie am unteren Saum. Die Ärmel sind zweimal umgeschlagen und mit einem Zickzackstich gesäumt. 




Ach, es ist ein feines neues Kleidchen, das ich gerne ausführe.
Die kleinen goldenen Dreiecke glitzern übrigens. Es ist total schwierig, das auf den Fotos festzuhalten, aber seid versichert, es funkelt in der Sonne ;)
Lustig, dass ich in letzter Zeit gerne mal zu Glitzerstoffen greife (wie z.B. auch hier schon), wo ich doch sonst so gar nicht auf Glitzer stehe. Aber es ist ja in meinen Fällen dach doch immer dezent und dann scheint es mir eben doch ganz gut zu gefallen.


Ich mag, dass es vom Schnitt her so schlicht ist, weil so der tolle Stoff schön zur Geltung kommt und das Kleid dadurch eben doch nicht langweilig ist. Genau so, wie ich es mag :)


 
 

Und nun schicke ich das Kleidchen noch rüber zu RUMS. Und bei Ich näh Bio schau ich auch noch vorbei, weil ich ja mal wieder so ein feines lillestoff-Stöffchen vernäht hab.

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Sehr schön! Wie sitzt das Kleid?
    Ich bin auch kein Fan von Glitzer aber die Triangles sind toll! Habe den Stoff auch mit viel Freude vernäht. Liebe Grüsse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Das Kleid sitzt figurnah aber locker. So ist es sehr gemütlich aber nicht sackig ;)
      Liebste Grüße zurück
      Hannah

      Löschen
  2. Stimmt , ganz ähnlich wie meins :-). Da hast du aber Glück gehabt, so feinen Stoff geschenkt bekommen zu haben. Da macht das Nähen ja gleich doppelt so viel Spaß und das Tragen wahrscheinlich auch.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen