Dienstag, 23. August 2016

Der Wolken-Restepulli

Ich habe dem Sommerkind noch einen Pulli genäht. Diesmal ist es mal wieder ein Raglan-Pulli geworden. Und er ist komplett aus Resten von meinem Pulli entstanden.
Da es alles Reststücke waren, musste ich den Schnitt stückeln, so hat es aber genau hingehauen. 


Und ich finde, man könnte auch behaupten, das es so sollte ;) 


Für ein Bündchen unten hat der Stoff dann leider nicht mehr gereicht. Darum habe ich den Saum unten einfach umgenäht.

So ist er zwar ein bisschen kürzer, aber es geht grade noch. 


Und noch ein potentielles Partnerlookteilchen... Ich muss wirklich langsam aufpassen. ;) 

Zeigen möchte ich den kleinen Wolkenpulli noch beim Creadienstag, bei HoT, bei den DienstagsDingen, bei Kiddikram und bei Ich näh Bio, da beides feine Bio-Stoffe von Stoff und Stil sind.

Liebste Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen