Dienstag, 25. Oktober 2016

Herbsthose very british


Ja, der Herbst lässt sich nun wirklich nicht mehr verleugnen. Also nehmen wir ihn halt an wie er ist. Er hat ja auch seine schönen Seiten. Wobei ich schon gestehen muss, dass ich nicht sein größter Fan bin. Aber rummosern mag ich nun auch nicht und außerdem komme ich hier irgendwie vomThema ab... 
Eigentlich wollte ich euch nämlich die neue Herbsthose vom Sommerkind zeigen.  


Es ist mal wieder eine Mikey, diesmal aber mit Knopfleiste im Schritt. Das erleichtert das Wickeln doch sehr!

 

Der Stoff ist ein Woll(-misch)stoff aus meinem Fundus. Ich glaube, ich hab ihn wiederum aus dem Fundus einer Freundin als diese fleißig aussortiert hat. 

 

Auf jeden Fall ist er schön warm! Und genau das wollte ich ja. Herbstkleidung eben. 


Und sind Farben und Muster nicht der Knaller? Ich finde sie very British und so ist das Sommerkind auf jeden Fall gut gekleidet für die Tea-Time! Und Tee hilft ja an trüben Herbsttagen auch immer, womit sich der Kreis dann auch wieder schließt. 


Bevor meine Gedankenwege jetzt noch wirrere Pfade einschlagen, lieber noch ein paar Fakten: ich habe auch hier wieder mit einem Beleg gearbeitet, der - für noch mehr Wärme- fast bis zum Schritt runter geht. Verwendet habe ich türkisen Sommersweat, der schon einige Male als Kombistoff zum Einsatz kam und hier farblich einfach perfekt passte. 


Die Beinbündchen habe ich aus dem gleichen Stoff gemacht wie den Rest der Hose. Da der Stoff nicht elastisch ist, sind sie ein bisschen weiter, damit die kleinen Moppelfüße da auch durch passen. 

So und nun husche ich noch vorbei beim Creadienstag, bei HoT, bei den DienstagsDingen und bei Kiddikram und wünsche uns allen einen sonnigen Herbst! 

Liebste Grüße 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen