Dienstag, 29. November 2016

Merino Body

Von dem tollen Merinostoff aus dem Neuseeland-Paket war nach der Hose noch genau genug für einen Body in Größe 74 übrig.

Zugeschnitten hatte ich ihn ja schon und nun bin ich auch zum Nähen gekommen. 



Die Ärmel sind ordentlich lang, so dass der Body hoffentlich schön lange passt.


Der Schnitt ist wieder der schon bewährte Regenbogenbody. 



Dies neue schmucke Teilchen wird nun fleißig im Wechsel mit dem tollen Wolle-Seide-Body angezogen und ich muss gestehen, dass die anderen Bodies, die das Sommerkind sonst noch so hat, derzeit ein etwas tristes Leben in der Schublade fristen. Die armen Dinger...
Aber sie kommen einfach nicht an diese beiden heran - sowohl was die Wärme als auch die Kuscheligkeit angeht. Und sie riechen einfach immer frisch! Das spart auch noch Wäsche ;)


Den neuen Dauerbegleiter möchte ich gerne noch beim Creadienstag, bei HoT, bei den DienstagsDingen und bei Kiddikram zeigen. 


Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Oh du glückliche! Wie gerne würde ich auch mal selber Wolle vernähen. Aber ich habe es bislang nicht übers herz gebracht mir so teuren Stoff zu kaufen. Wir lieben auch die Wollsachen und es ist wirklich wahr, da wird viel weniger gewaschen bei Wolle! Ich hatte lediglich das Glück zwei alte Bourette-Seide Oberteile meiner Mutter recyceln zu können. Das war auch schon toll!
    Ich wünsch euch ein schönes Tragen!
    LG Iggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iggy, vielen Dank! Ja, da habe ich wirklich Glück! Und ich hab mich auch erst nicht dran getraut, aber es lohnt sich!
      Tolle Wolle-Seide bekommst du übrigens bei Danisch-Pur.
      Und Bourette-Seide muss auch toll sein!
      Liebste Grüße
      Hannah

      Löschen
  2. Vielen Dank für deine Anregungen eine Hose und einen Body aus diesem Material zu nähen. Sieht sehr gut aus.
    Ich habe schone einige Zeit Wolljersey liegen (orange und türkis) und konnte mich bis jetzt noch zu keiner Verwendung entschließen. Aber wenn du damit so tolle Erfahrungen gemacht hast, dann mach ich mich ja vielleicht doch mal an die Klassiker (zum Druntertragen), wie praktisch ist das denn :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, danke für deine lieben Worte! Es freut mich sehr, wenn ich dich inspirieren konnte:)
      Ja, ich kann wirklich nur Positives berichten. Nach übergelaufener Windel hat der Body sogar eine vorsichtige Behandlung mit Gallseife gut überstanden.
      Ich bin gespannt auf dein Werk!
      Liebst Grüße
      Hannah

      Löschen